HERE GOES INVISIBLE HEADER

Programme & Initiativen

Programme und Initiativen "Netzwerk Senioren im Internet"

Initiierung von Senioren-Internet-Initiativen in Baden-Württemberg

In vielen Gemeinden und Kommunen in Baden-Württemberg gibt es bereits Senioren-Internet-Initiativen, in denen Seniorinnen und Senioren als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren ehrenamtlich andere ältere Menschen beim Umgang mit dem Computer und beim Weg in die digitale Welt unterstützen. Diese Initiativen haben sich in einem landesweiten Dachverband “Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen (sii) Baden-Württemberg” zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist es, die vorhandenen Initiativen zu vernetzen, bei Neugründungen zu unterstützen und die Aus- und Weiterbildung der Trainerinnen und Trainer und Mentorinnen und Mentoren fortzuführen. Als landesweiter Dachverband der Senior-Internet-Initiativen ist das Netzwerk sii Baden-Württemberg Mitglied des Landesseniorenrates.

Initiierung von Senioren-Internet-Initiativen in Baden-Württemberg





Senioren-Medienmentoren-Programm

Das Senioren-Medienmentoren-Programm richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die bereits Erfahrungen mit der Bedienung und Nutzung digitaler Medien gesammelt haben. Sie erhalten die Möglichkeit, sich im Rahmen einer 10-stündigen Schulung als Senior-Medienmentorinnen und -mentoren weiterzubilden mit dem Ziel, ihr Wissen an ältere Menschen in ihrem direkten Umfeld weiterzugeben. Somit können andere von ihrem Erfahrungsschatz und ihren Kenntnissen profitieren. In praxisnahen Schulungen werden z.B. folgende Themen behandelt: Sichere Nutzung von Internet, Smartphones, Tablets und Apps; Social Media und Internet der Dinge, Daten- und Verbraucherschutz sowie Technik-Sprechstunde mit und für die jeweils eigenen Geräte. Die Schulungen bereiten sie auf die Tätigkeit als Senior-Medienmentorinnen und -mentoren vor. So erhalten sie noch mehr Wissen zu Medien und Medienthemen, Informationen und Ideen zur Umsetzung eigener Veranstaltungen und lernen, wie sie ihr Wissen gewinnbringend an andere weitergeben können. Das Senioren-Medienmentoren-Programm ist Teil der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg, mit der sich die Landesregierung für die Stärkung der Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einsetzt.

Senioren-Medienmentoren-Programm





„Silver Surfer – Sicher online im Alter“

Das Kursprogramm „Silver Surfer – Sicher online im Alter“ unterstützt ältere Menschen dabei, einen selbstbewussten, selbstbestimmten und sicheren Umgang mit dem Internet zu erlangen. Viele der Kurse findet man bereits in der Nähe, bei Ihrer Volkshochschule oder der Verbraucherzentrale vor Ort. In Baden-Württemberg wird das Projekt „Silver Surfer“ von der Landesanstalt für Kommunikation, der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg als Projektpartner durchgeführt. Entwickelt wurde die Seminarreihe vonder Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) und dem MedienKompetenzNetzwerk Mainz-Rheinhessen.

„Silver Surfer – Sicher online im Alter“





Silver Tipps

„Silver Tipps – sicher online!“ ist ein Projekt der Initiative Medienintelligenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Stiftung Medien-Kompetenz Forum Südwest (MKFS), das gemeinsam mit vielen Partnern realisiert wird. Ältere Onlinerinnen und Onliner erhalten hier von Experten oder Wissenschaftlern konkrete Informationen, Anregungen und Tipps, die den täglichen Umgang mit Internet, Smartphone und Co. sicher machen und Berührungsängste abbauen.

Silver Tipps